Menü Filtern Seitenmenü

Michael Fraikin

 
Michael Fraikin

Michael Fraikin ist Head of Research des Invesco Quantitative Strategies Investmentteams mit Sitz in Frankfurt.

Michael Fraikin kam 1997 als Portfoliomanager für europäische Aktien zu Invesco und wurde 1999 zum Head of European Equities sowie 2000 zum Head of Equities ernannt. Er begann seine Investmentkarriere 1991 als Analyst im Buyside-Research für europäische Aktien bei der Commerzbank, bevor er stellvertretender Leiter des quantitativen Researchteams im Asset-Management-Bereich der Commerzbank wurde.

Er hat einen BA (Hons) aus dem Combined European Study Programme von der Universität Reutlingen und der Middlesex University, London (1990), sowie einen M.S.-Abschluss in Rechnungswesen & Finanzwissenschaften von der London School of Economics (1991).

Profil

Position Global Head of Research
Für Invesco tätig 20 Jahre
Erfahrung 26 Jahre
Standort Frankfurt
Investmentteam Invesco Quantitative Strategies