Menü Filtern Seitenmenü

Invesco Continental European Equity Fund

Daten per 31 Januar 2017

 

Fondsinformationen

Fondskommentar

Die europäischen Aktienmärkte legten im vierten Quartal deutlich zu. Insbesondere nach dem italienischen Referendum im Dezember zogen die Kurse kräftig an, da die Aussicht auf weltweite fiskalpolitische Stimulusmaßnahmen für Auftrieb sorgte. Zyklischere Sektoren zeigten sich weiter sehr stark und bestätigten die Trendwende gegenüber den schwachen ersten Monaten des Jahres, als Deflationssorgen vorherrschten. Die Europäische Zentralbank (EZB) kündigte eine neunmonatige Verlängerung ihres quantitativen Lockerungsprogramms (QE) bis Ende 2017 oder bei Bedarf darüber hinaus an. Ab April 2017 will die EZB ihre monatlichen Anleihekäufe aber von 80 Mrd. € auf 60 Mrd. € reduzieren. Dieser zugleich expansive (QE-Verlängerung) und restriktive (QE-Reduktion) Ansatz ermöglicht es der EZB, eine Rückführung ihrer ultraexpansiven Geldpolitik einzuläuten, ohne damit ähnliche Turbulenzen auszulösen wie die US-amerikanische Notenbank im Jahr 2013, und dabei zugleich die wachstumsförderlichen Finanzkonditionen in Europa beizubehalten. Im vierten Quartal wurde das Engagement in den Sektoren Verbraucherdienstleistungen und Grundstoffe ausgebaut. Wir haben unsere Positionen in Unternehmen mit unserer Ansicht nach guten Ertragsperspektiven selektiv erhöht. Nach einer Phase hoher Kurszuwächse wurde die Gewichtung der Industriewerte gemäß unserer Bewertungsdisziplin reduziert. Am Quartalsende war der Öl- und Gassektor weiterhin gegenüber dem FTSE World Europe ex-UK Index der größte übergewichtete Sektor, während Basiskonsumgüterwerte am stärksten untergewichtet waren.

Rücknahmepreis und Kosten

Mindestanlage 2
EUR 1.000
Verwaltungsgebühr p.a.
1,50%
Ausgabeaufschlag
5,00%

Fonds-Kennziffer des Teilfonds

ISIN
IE0030382133
Bloomberg-Code
INVEUCA ID
WKN
A0BL7Y

Fondsmanager

person

Stephanie Butcher

Fund Manager

Profil ansehen

Fondsdetails

Anteilsklasse:
A-Anteile, jährl. aussch.
Währung der Anteilsklasse
EUR
Abwicklung
Täglich

Fondsfakten

Geschätzte laufende Bruttorendite
N/A
Rechtlicher Status
Irischer Unit Trust (UCITS Status)
Geschätzte Bruttorückzahlungs-
rendite
N/A
Referenzindex
Mstar GIF OS Europe ex-UK Large Cap Equity
Fondsvolumen
EUR 80,94 mio.
Ursprüngliches Auflegungsdatum 1
November 1986
Auflegung der Anteilsklasse
August 2001

Wertentwicklung

Wesentliche Risiken

Der Wert von Anteilen und die Erträge hieraus können sowohl steigen als auch fallen (dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein), und es ist möglich, dass Investoren bei der Rückgabe ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurückerhalten. Hierbei handelt es sich um wesentliche Risiken des Fonds. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den fonds- sowie anteilsklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen. Die vollständigen Risiken enthält der Verkaufsprospekt. Anleger, die mit diesen Risiken oder ihren Folgen nicht vertraut sind, sollten sich von ihrem Finanzberater beraten lassen.

Wichtige Hinweise

Das hier gezeigte ursprüngliche Auflegungsdatum unterscheidet sich von dem Auflegungsdatum, das in den wesentlichen Anlegerinformationen angegeben ist. Es entspricht dem Auflegungsdatum eines früheren Fonds, der mit dem hier dargestellten Fonds verschmolzen wurde, und die Wertentwicklung beginnt mit dem Auflegungsdatum des früheren Fonds. Nähere Informationen hierzu finden Sie auf unserer Website: www.invescoeurope.com.

Der Mindestanlagebetrag beträgt: USD 1.500 / EUR 1.000 / GBP 1.000 / CHF 1.500 / SEK 10.000. Weitere Informationen zu Mindestanlagebeträgen in anderen Währungen können Sie bei der unten angegebenen Kontaktadresse erhalten oder dem aktuellen Verkaufsprospekt entnehmen.

Das vorliegende Dokument ist eine Werbemitteilung, es unterliegt nicht den gesetzlichen Anforderungen zur Gewährleistung der Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen oder Anlagestrategieempfehlungen. Das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung von Anlageempfehlungen oder Anlagestrategieempfehlungen gilt daher nicht.

Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Dieses Dokument dient lediglich der Information und stellt keinen spezifischen Anlagerat dar und damit auch keine Empfehlung zu Anlage-, Finanz-, Rechts-, Rechnungslegungs- oder Steuerfragen oder zur Eignung des/der Fonds für die individuellen Anlagebedürfnisse von Investoren. Investoren sind angehalten, ihren Finanzberater oder ihre Bank vor einer Investition zu konsultieren. Eine Anlageentscheidung muss auf den jeweils gültigen Verkaufsunterlagen basieren. Diese (fonds- und anteilklassenspezifische wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresberichte) sind kostenlos als Druckstücke und in deutscher Sprache bei dem Herausgeber dieser Informationen sowie auf unserer Webseite www.invescoeurope.com erhältlich. Obwohl große Sorgfalt darauf verwendet wurde sicherzustellen, dass die in diesem Dokument enthaltenen Informationen korrekt sind, kann keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen irgendwelcher Art noch für alle Arten von Handlungen, die auf diesen basieren, übernommen werden. Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Marktaussichten sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass die Prognosen wie vorhergesagt eintreten werden. Alle Hinweise auf Rankings, Ratings oder Preise bieten keine Garantie für künftige Wertentwicklung und lassen sich nicht fortschreiben. In diesem Dokument erwähnte Wertpapiere sind nicht unbedingt Bestandteil des Portfolios und stellen keine Empfehlung zum Kauf, Halten oder Verkauf des Wertpapiers dar. Die ausgewiesenen laufenden Kosten beruhen auf den annualisierten Kosten des in den Fondsfakten aufgeführten abgelaufenen Berichtszeitraums. Dieser Wert kann von Jahr zu Jahr schwanken. Er beinhaltet keine Portfoliotransaktionskosten, mit der Ausnahme etwaiger Ausgabeaufschläge oder Rücknahmeabschläge, die der Fonds beim Kauf oder Verkauf von Anteilen eines anderen Fonds zahlen muss. Es besteht die Möglichkeit, dass für Investoren weitere Kosten und Steuern entstehen, die nicht über die Fondsgesellschaft in Rechnung gestellt werden. Die hier dargestellte Meinung ist die des Fondsmanagements des Fonds und kann sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Meinung deckt sich nicht notwendigerweise mit der Meinung von Invesco insgesamt, sowie der anderer Fondsmanager von Invesco bzw. Invesco Ltd. Herausgeber in Deutschland ist Invesco Asset Management Deutschland GmbH, An der Welle 5, 60322 Frankfurt am Main, in Österreich durch Invesco Asset Management Österreich - Zweigniederlassung der Invesco Asset Management Deutschland GmbH, Rotenturmstrasse 16-18, 1010 Wien.

© 2016 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind für etwaige Schäden oder Verluste verantwortlich, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.