Menü Filtern Seitenmenü

Invesco Pan European High Income Fund

Daten per 30 April 2018

 

Fondsinformationen

Fondskommentar

Nach Verabschiedung der Steuerreform in den USA Ende 2017 sind die Unternehmensanleihen- und Aktienmärkte relativ positiv in das Jahr gestartet. Im Februar drehte die Stimmung dann, da bessere Wirtschaftsdaten auf potenziell schnellere Zinserhöhungen durch die Zentralbanken hinzudeuten schienen. Im März trübte sich die Stimmung weiter ein, nachdem die US-Regierung Strafzölle auf ausgewählte chinesische Importe beschloss. Am stärksten traf der Ausverkauf die Aktienmärkte, während sich die Unternehmensanleihemärkte vergleichsweise gut hielten. Der Fonds ist insgesamt weiterhin defensiv aufgestellt mit einem relativ hohen Liquiditätsbestand (Kasse, Staatsanleihen und Kurzläufer). Im Fokus der Fondsallokation in Hochzinsanleihen aus Nicht-Finanz-Sektoren stehen hochklassige Unternehmen mit einem unserer Ansicht nach geringeren Ausfallrisiko. Wir sind weiterhin der Ansicht, dass sich die besten Anlagechancen im Finanzsektor bieten. Im Versicherungs-, Versorgungs- und Telekommunikationssektor halten wir zudem Nachranganleihen für interessant. Über die Aktienallokation des Fonds können wir von einer zusätzlichen, potenziell diversifizierenden Ertragsquelle sowie zusätzlichem Wertzuwachspotenzial profitieren. Unsere Aktienquote liegt bei über 20%.

Rücknahmepreis und Kosten

Mindestanlage 2
EUR 1.000
Verwaltungsgebühr p.a.
1,25%
Ausgabeaufschlag
5,00%

Fonds-Kennziffer des Teilfonds

ISIN
LU0243957312
Bloomberg-Code
INVCERA LX
WKN
A0J20E

Fondsmanager

person

Paul Read

Co-Head of Fixed Interest

Profil ansehen

person

Paul Causer

Co-Head of Fixed Interest

Profil ansehen

person

Stephanie Butcher

Fund Manager

Profil ansehen

Fondsdetails

Anteilsklasse:
A-Anteile viertelj. aussch.
Währung der Anteilsklasse
EUR
Abwicklung
Täglich

Fondsfakten

Geschätzte laufende Bruttorendite
3,55%
Rechtlicher Status
Luxemburger SICAV (UCITS Status)
Geschätzte Bruttorückzahlungs-
rendite
N/A
Referenzindex
Mstar GIF OS EUR Cautious Allocation
Fondsvolumen
EUR 11,48 Mrd.
Ursprüngliches Auflegungsdatum 1
März 2006
Auflegung der Anteilsklasse
März 2006

Wertentwicklung

Wesentliche Risiken

Der Wert von Anteilen und die Erträge hieraus können sowohl steigen als auch fallen (dies kann teilweise auf Wechselkursänderungen zurückzuführen sein), und es ist möglich, dass Investoren bei der Rückgabe ihrer Anteile weniger als den ursprünglich angelegten Betrag zurückerhalten. Schuldtitel unterliegen einem Kreditrisiko. Dieses Risiko bezieht sich auf die Fähigkeit des Schuldners, die Zinsen und das Kapital bei Fälligkeit zurückzuzahlen. Änderungen an Zinssätzen führen zu Schwankungen des Fondswerts. Anlagen in Schuldinstrumenten, die eine niedrigere Kreditqualität aufweisen, können zu starken Schwankungen des Fondswerts führen. Der Fonds kann in notleidende Wertpapiere (Distressed Securities) investieren, die einem erheblichen Kapitalverlustrisiko unterliegen. Der Fonds kann in Zwangswandelanleihen investieren, was ein erhebliches Kapitalverlustrisiko durch bestimmte auslösende Ereignisse zur Folge haben kann. Hierbei handelt es sich um wesentliche Risiken des Fonds. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den fonds- sowie anteilsklassenspezifischen wesentlichen Anlegerinformationen. Die vollständigen Risiken enthält der Verkaufsprospekt.

Wichtige Hinweise

Z-Anteile sind verfügbar für Vertriebsgesellschaften und Finanzvermittler, denen es aufgrund von aufsichtsrechtlichen Vorschriften oder individuellen Gebührenvereinbarungen mit ihren Kunden nicht gestattet ist, Provisionen auf Verwaltungsgebühren anzunehmen und zu behalten, vorbehaltlich der Zustimmung der Verwaltungsgesellschaft. Es dürfen keine Provisionen auf Verwaltungsgebühren in Bezug auf „Z“-Anteile an Vertriebsgesellschaften oder Finanzvermittler gezahlt werden. Für Inhaber von Z-Anteilen, die ihre Anteile vor dem 12. Dezember 2017 gezeichnet haben, als der Zugang zu der Anteilklasse einer anderen Regelung unterlag, finden die obigen Zugangsanforderungen keine Anwendung. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen sind kein verlässlicher Indikator für die künftige Wertentwicklung. Dieses Dokument dient lediglich der Information und stellt keinen spezifischen Anlagerat dar und damit auch keine Empfehlung zu Anlage-, Finanz-, Rechts-, Rechnungslegungs- oder Steuerfragen oder zur Eignung des/der Fonds für die individuellen Anlagebedürfnisse von Investoren. Vor dem Erwerb von Anteilen sollten Anleger sich über die für sie geltenden Gesetze und Vorschriften informieren und unabhängigen Rat hinsichtlich der Geeignetheit der Strategie/des Fonds für ihre Anlagezwecke einholen. Eine Anlageentscheidung muss auf den jeweils gültigen Verkaufsunterlagen basieren. Diese (fonds- und anteilklassenspezifische wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresberichte) sind kostenlos als Druckstücke und in deutscher Sprache bei dem Herausgeber dieser Informationen sowie auf unserer Webseite www.invescoeurope.com erhältlich. Obwohl große Sorgfalt darauf verwendet wurde sicherzustellen, dass die in diesem Dokument enthaltenen Informationen korrekt sind, kann keine Verantwortung für Fehler oder Auslassungen irgendwelcher Art noch für alle Arten von Handlungen, die auf diesen basieren, übernommen werden. Die in diesem Material dargestellten Prognosen und Marktaussichten sind subjektive Einschätzungen und Annahmen des Fondsmanagements oder deren Vertreter. Diese können sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Es kann keine Zusicherung gegeben werden, dass die Prognosen wie vorhergesagt eintreten werden. Die Renditezahlen sind als % p.a. des derzeitigen Fondspreises dargestellt. Dabei handelt es sich um eine Schätzung für die nächsten 12 Monate unter der Annahme, dass das Fondsportfolio unverändert bleibt und es zu keinem Ausfall oder Aufschub bei den Kupon- oder Tilgungszahlungen kommt. Die Kapitalerträge (Cash Income) geben die geschätzten Kuponzahlungen an. Die laufende Bruttorendite stellt die erwarteten Kuponzahlungen der nächsten 12 Monate dar. Die geschätzte Bruttorückzahlungsrendite gibt den erwarteten Gesamtertrag der kommenden 12 Monate an. Zusätzlich zu den erwarteten Kuponzahlungen beinhaltet diese Kennzahl den amortisierten jährlichen Wert der unrealisierten Kursgewinne oder -verluste der Schuldverschreibungen, die derzeit im Fondsportfolio gehalten werden. Dieser wird anhand des derzeitigen Marktpreises und des erwarteten Rücknahmewertes in Abhängigkeit von der Restlaufzeit ermittelt. Die Renditezahlungen sind nicht garantiert und beinhalten weder Fondsgebühren noch Ausgabeaufschlag des Fonds. Investoren unterliegen möglicherweise einer lokalen Besteuerung der Ausschüttungen. Alle Hinweise auf Rankings, Ratings oder Preise bieten keine Garantie für künftige Wertentwicklung und lassen sich nicht fortschreiben. Dieses Marketingdokument stellt keine Empfehlung dar, in eine bestimmte Anlageklasse, Finanzinstrument oder Strategie, zu investieren. Das Marketingdokument unterliegt nicht den regulatorischen Anforderungen, welche die Unvoreingenommenheit von Anlageempfehlungen/Anlagestrategieempfehlungen sowie das Verbot des Handels vor der Veröffentlichung der Anlageempfehlung/Anlagestrategieempfehlung vorschreiben. Diese Information dient ausschließlich der Veranschaulichung und ist keine Empfehlung zum Kauf, Halten oder Verkauf von Finanzinstrumenten. Da die Anteilklasse erst kürzlich aufgelegt wurde basiert der Wert der laufenden Kosten auf einer Schätzung der Gesamtkosten. Der Wert kann von Jahr zu Jahr variieren und beinhaltet keine Fonds-Transaktionskosten, außer Gebühren beim Kauf oder Verkauf von Anteilen eines anderen Fonds. Es besteht die Möglichkeit, dass für Investoren weitere Kosten und Steuern entstehen, die nicht über die Fondsgesellschaft in Rechnung gestellt werden. Die hier dargestellte Meinung ist die des Fondsmanagements des Fonds und kann sich jederzeit und ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Meinung deckt sich nicht notwendigerweise mit der Meinung von Invesco insgesamt, sowie der anderer Fondsmanager von Invesco bzw. Invesco Ltd. Herausgeber in Deutschland ist Invesco Asset Management Deutschland GmbH, An der Welle 5, 60322 Frankfurt am Main, in Österreich durch Invesco Asset Management Österreich - Zweigniederlassung der Invesco Asset Management Deutschland GmbH, Rotenturmstrasse 16-18, 1010 Wien.

© 2018 Morningstar. Alle Rechte vorbehalten. Die hierin enthaltenen Informationen: (1) sind für Morningstar und/oder ihre Inhalte-Anbieter urheberrechtlich geschützt (2) dürfen nicht vervielfältigt oder verbreitet werden und (3) deren Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität wird nicht garantiert. Weder Morningstar noch deren Inhalte-Anbieter sind für etwaige Schäden oder Verluste verantwortlich, die aus der Verwendung dieser Informationen entstehen.